Beim zweitletzten F1-Saisonlauf in Brasilien startet Alfa Romeo-Star Kimi Räikkönen in seinen 311. Grand Prix. Damit zieht der Iceman in der Liste der Fahrer mit den meisten GP-Einsätzen mit Fernando Alonso gleich.

mehr auf speedweek.com

Mehr Nachrichten zu
Alonso, Fernando

Interessante Nachrichten

Mit der Dokumentation "THE HELL" hat SPORT1 zum Jahresendspurt ein weiteres Motorsport-Highlight auf seinen Plattformen zu bieten.Die aufwendig produzierte Doku-Serie liefert exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Nürburgrings, der zu den legendärsten Rennstrecken der Welt zählt. In vier einstündigen Folgen begleiten die Kameras verschiedene Fahrer, die in der VLN Langstreckenmeisterschaft am Start sind. Neben spektakulären Rennszenen liefert "THE HELL" unter anderem persönliche Eindrücke der Protagonisten sowie Expertenwissen zu den Fahrzeugen und zur Rennstrategie.SPORT1 zeigt die erste Folge am Samstag ab 17.15 Uhr im Free-TV, die weiteren Episoden werden anschließend auf SPORT1.de und dem YouTube-Kanal von SPORT1 veröffentlicht.Acht Fahrer nehmen "Grüne Hölle" in Angriff"THE HELL" gewährt Einblicke in alle Bereiche auf und neben der Rennstrecke, im Rahmen der anspruchsvollsten Rennserie des Nürburgrings: der VLN Langstreckenmeisterschaft. Diese gilt mit 500 Fahrern und 180 Fahrzeugen als die zahlenmäßig größte Rennserie der Welt.Die Dokumentation erzählt von acht Piloten mit unterschiedlicher Herkunft, Werdegängen und Leistungsklassen. Die Protagonisten sind der Herausforderer David Pittard im BMW M6 GT3, der Local Mike Rönnefarth im KTM X-Bow, die Technikfreaks Tim Schrick und Lucian Gavris im Subaru BRZ, die Abenteurer John Schoffner und Janine Hill im Mercedes-AMG GT3 und die Profis Benjamin Leuchter und Andreas Gülden im VW Golf TCR. Im Saisonverlauf haben alle mit den diversen Tücken der berüchtigten Strecke in der Eifel zu kämpfen, die nicht umsonst als „Grüne Hölle“ bekannt ist.Außergewöhnliche Produktion Das Kamerateam von "THE HELL" hatte bei den Rennveranstaltungen unbegrenzten Zugang. Alle offiziellen Videoaufnahmen wie Onboards, Strecken- und Boxenkameras bis hin zu Drohnen- und Helikopteraufnahmen schaffen eine einzigartige filmische Reise durch die Rennwochenenden. Dazu ist die sehr erfahrene Crew aus echten Insidern der Garant für eine außergewöhnliche Produktion. Weitere Informationen und den Trailer zu "THE HELL" gibt es unter http://thehell.tv.

your_interactive_betslip

loading...