Mehr Nachrichten zu
FC Schalke 04

Interessante Nachrichten

Manuel Sternisa (46), der früher für die Vorgängerklubs MTV und ESV kickte, ist neuer Geschäftsführer beim FC Ingolstadt. Der K.o.-Schlag in der Aufstiegsrelegation in der Nachspielzeit war für ihn - obwohl er zu dieser Zeit noch kein Amt inne hatte - nur schwer zu verdauen. “Ich war da schon ziemlich nieder geschlagen”, sagt Sternisa rückblickend: “Aber jetzt erst recht! Wenn man den Aufstieg so knapp verpasst, muss das Ziel der Aufstieg sein.”Die Corona-Krise sorgt auch dafür, dass der FCI auf Zuschauer-Einnahmen verzichten muss - trotzdem stehe der Klub laut Sternisa finanziell gut da: “Uns hilft es, dass wir nicht ganz so abhängig von den Zuschauereinnahmen sind wie andere Vereine. Das hat aber auch damit zu tun, dass - und da Kompliment an meinen Vorgänger und das Team - ordentlich gewirtschaftet wurde.”

your_interactive_betslip

loading...