3. Liga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
MSV Duisburg
24
47:31
44
2.
FC Ingolstadt 04
24
46:29
41
3.
SpVgg Unterhaching
24
35:26
41
4.
SV Waldhof Mannheim
24
37:28
39
5.
Eintracht Braunschweig
24
37:31
38
6.
KFC Uerdingen 05
24
27:31
36
7.
SV Meppen
24
44:33
35
8.
FC Bayern München II
24
49:45
35
9.
TSV 1860 München
24
37:34
35
10.
Hansa Rostock
24
30:30
35
11.
Würzburger Kickers
24
43:43
34
12.
Hallescher FC
24
39:36
32
13.
FSV Zwickau
24
37:35
31
14.
1. FC Kaiserslautern
24
38:41
31
15.
1. FC Magdeburg
24
30:27
29
16.
Chemnitzer FC
24
39:40
28
17.
FC Viktoria Köln
24
42:52
26
18.
SC Preußen Münster
24
33:46
21
19.
SG Sonnenhof Grossaspach
24
22:49
18
20.
FC Carl Zeiss Jena
24
25:50
17

Oberliga Westfalen 19/20

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
SC Wiedenbruck
18
33:22
38
2.
RSV Meinerzhagen
18
39:17
36
3.
Rot Weiss Ahlen
16
29:14
33
4.
FC Eintracht Rheine
18
34:25
30
5.
SC Paderborn 07 II
20
36:34
28
6.
SV Schermbeck
19
23:25
28
7.
TUS Ennepetal
19
37:33
27
8.
Holzwickeder SC
17
34:34
27
9.
FC Gütersloh 2000
18
26:22
26
10.
Westfalia Rhynern
17
26:15
25
11.
SC Preussen Munster II
18
25:22
25
12.
1. Fc Kaan-Marienborn
19
33:30
24
13.
Sportfreunde Siegen
18
34:33
21
14.
ASC 09 Dortmund
19
27:29
21
15.
TSG Sprockhövel
19
24:37
19
16.
SC Westfalia 04 Herne
19
24:31
14
17.
TUS Erndtebrück
19
25:51
14
18.
Hammer Spvg
19
15:50
5

Mehr Nachrichten zu
SC Preußen Münster

18.02.2020 - 18:14 Uhr
muensterschezeitung.de

Preußen Münster steckt aktuell den Rahmen ab für die Lizenz-Anträge für die 3. Liga und die Regionalliga. Geschäftsführer Bernd Niewöhner rechnet bei den Plandaten für 2020/21 in der Drittklassigkeit mit vergleichbaren Zahlen wie in der laufenden Saison. Auf 8,0 Millionen Euro beläuft sich dann das Gesamt-Budget, 3,2 Millionen Euro kostet die Profimannschaft, 4,4 Millionen Euro kommen von Sponsoren.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...