Barcelona (dpa) - Böse Überraschung für Kevin-Prince Boateng nach der Freude über den 1:0-Sieg seines FC Barcelona gegen Real Valladolid: Das Haus des Fußball-Profis in der spanischen Metropole sei während der Begegnung am Samstagabend ausgeraubt worden, berichtete die Zeitung "Mundo Deportivo". Die

mehr auf t-online.de

Mehr Nachrichten zu
FC Barcelona

Die Suche des FC Barcelona nach einem Konkurrenten für Jordi Alba dauert an. David Alaba vom FC Bayern ist wohl unerreichbar. Die Katalanen haben aber noch zwei andere Bundesliga-Profis im Visier.Zahlreiche Kanididaten wurden schon als Neuzugang für links hinten beim FC Barcelona gehandelt. Zugeschlagen hat der spanische Meister bislang aber noch nicht. Der Tageszeitung ‚Sport‘ zufolge will Barça in der nächsten Woche nun endlich Nägel mit Köpfen machen.Und überraschenderweise sollen (...)Lire la suite.

Vereinslegende Victor Valdes (37) kehrt zum FC Barcelona zurück. Der langjährige Torhüter der Katalanen trainiert in der kommenden Saison die U19 des spanischen Meisters. Valdes war bereits 1992 im Alter von zehn Jahren in die Jugendakademie des FC Barcelona aufgenommen worden, bis zu seinem Abschied im Jahr 2014 absolvierte er 539 Pflichtspiele für den Klub.2017 hatte der Welt- und Europameister seine Karriere beim FC Middlesbrough beendet.

Interessante Nachrichten

Der 1. FC Nürnberg hat Verstärkung für die offensive Außenbahn gefunden. Wie der Club mitteilt, kommt Iuri Medeiros von Sporting Lissabon an den Valznerweiher und erhält einen Vertrag bis 2023. In der vergangenen Saison war der ehemalige portugiesische U21-Nationalspieler an Legia Warschau verliehen.Sportdirektor Robert Palikuca sagt: „Wir sind froh, dass wir einen Spieler mit seinen Qualitäten für uns gewinnen konnten. Iuri ist hervorragend ausgebildet und hat bereits international Erfahrung (...)Lire la suite.

your_interactive_betslip

loading...