08.12.2019 - 11:06 Uhr
Fussballtransfers
Es war ein toller Abend für alle, die es mit dem FC Barcelona halten. Vor Anpfiff des La Liga-Spiels gegen RCD Mallorca bekam Lionel Messi seinen jüngst gewonnenen sechsten Ballon d'Or von seinen Kindern überreicht. Dann zeigte der Superstar mit einem Dreierpack nochmal allen, warum er von vielen schon jetzt als bester Fußballer aller Zeiten gesehen wird.Für das aber wohl größte Highlight des rauschenden katalanischen Fußball-Abends sorgte Sturmkollege Luis Suárez mit einem fantastischen (...)Lire la suite.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
FC Barcelona

Interessante Nachrichten

Lizenzspielerchef Sebastian Kehl kann sich die Nachfolge von Michael Zorc als Sportdirektor beim Vizemeister Borussia Dortmund gut vorstellen. "Sie werden verstehen, dass ich diese Frage heute noch nicht abschließend beantworten kann. Wir haben uns aber darauf verständigt, zeitnah Gespräche zu führen und auch die Perspektive und zunehmende Verantwortlichkeiten dann zu besprechen", sagte Kehl im Interview mit dem SID im Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz.DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGEZorc hatte im Zuge seiner Vertragsverlängerung bis 2022 angekündigt, dass danach Schluss sei. Kehl betonte die "sehr enge und vertrauensvolle" Zusammenarbeit mit Zorc: "Wir besprechen alle anstehenden Themen und ergänzen uns dabei sehr gut. Sobald in irgendeine Richtung eine Entscheidung gefallen ist, werden wir sie auch verkünden."

Jetzt geht alles ganz schnell! Luca Waldschmidt steht kurz vor einem Wechsel zu Benfica Lissabon (SPORT1 berichtete).Wie SPORT1 erfuhr, wird der 24 Jahre alte Nationalspieler (3 A-Einsätze) heute schon nicht mehr am Training des SC Freiburg teilnehmen und stattdessen in die portugiesische Landeshauptstadt fliegen.Im Breisgau hat der Ex-HSV-Stürmer eigentlich noch einen Vertrag bis 2022. Der Linksfuß ist sich grundsätzlich mit dem Renommierklub über einen Fünf-Jahresvertrag einig, soll zudem - ähnlich wie Ex-BVB-Profi Julian Weigl - eine 100-Millionen-Euro-Ausstiegsklausel bekommen. Vor Ort sollen lediglich noch ein paar Details geklärt werden.Die beiden Klubs haben sich nach SPORT1-Informationen auf eine Ablöse von rund 15 Mio. Euro geeinigt.Waldschmidt wird dann wohl morgen den Medizincheck bei Benfica absolvieren und zur neuen Saison im Trikot des zweifachen Europapokalsiegers auflaufen.  Auf den Titelseiten der portugiesischen Sport-Tageszeitungen A Bola und Record ist Jogis Stürmer das beherrschende Thema. 

your_interactive_betslip

loading...