30.05.2021 - 12:23 Uhr
oe24.at
Am Sonntag (17 Uhr) gastiert die Austria im Europa-Play-off in Wolfsburg.Es geht um das letzte Europa-Ticket, die Teilnahme an der Quali für die neu geschaffene Conference League. Nach der Seuchensaison ist für die Veilchen das Saisonziel Europacup dennoch zum greifen nah. Nach dem 3:0-Sieg im Releagtions-Hinspiel gegen den WAC haben die Wiener alle Karten in der eigenen Hand. "Wir brauchen uns nicht abfeiern, es ist noch nichts erreicht", warnt Coach Peter Stöger, der heute sein letztes Spiel auf der Austria-Trainerbank absolvieren wird. Er erwartet trotz der schlechten Ausgangslage für den WAC einen "letzten Fight" nach einer schwierigen Saison.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Wolfsberger AC

09.07.2021 - 23:19 Uhr
oe24.at

Rapid aufgepasst! Der WAC besiegte den kommenden Champions-League-Quali-Gegner der Hütteldorfer.Der Wolfsberger AC hat in der Vorbereitung auf die neue Fußball-Bundesliga-Saison einen Test gegen einen prestigeträchtigen Gegner gewonnen. Die Kärntner setzten sich am Freitagabend vor eigenem Publikum gegen Sparta Prag 3:2 durch. Die Prager sind in elf Tagen Gegner von Vizemeister Rapid in der Champions-League-Qualifikation. Thorsten Röcher (19.), Dominik Baumgartner (43.) und Eliel Peretz (67.) trafen, noch nicht zum Einsatz kam der neue Stürmer Tai Baribo aus Israel.

09.07.2021 - 17:20 Uhr
oe24.at

Fußball-Bundesligist WAC hat einen Ersatz für Dejan Joveljic gefunden und bedient sich erneut in Israel. Der 23-jährige Mittelstürmer Tai Baribo unterschrieb im Lavanttal einen Vertrag über zwei Saisonen plus Option, gaben die Kärntner am Freitag bekannt. Baribo kommt vom israelischen Erstligisten Petah Tikva, wo er in abgelaufenen Saison als zweitbester Torschütze des Sechstplatzierten in 23 Spielen sechs Tore erzielte. In insgesamt 71 Erstliga-Partien traf er zwölfmal. 

Interessante Nachrichten

24.07.2021 - 21:31 Uhr
schwatzgelb.de

Grüezi aus St. Gallen vom ersten Testspiel unserer Borussia während des einwöchigen Trainingslagers in Bad Ragaz! Nachdem der BVB in den Begegnungen in Gießen (2:0) und in Duisburg gegen Aufsteiger VfL Bochum (1:3) noch mit einem bunten Mix aus Profis, Jugendspielern und den Amateuren in den zweiten Spielhälften antrat, stand heute gegen den Athletic Club Bilbao gefühlsmäßig der erste „richtige“ Test an der Tagesordnung.

24.07.2021 - 22:21 Uhr
oe24.at

Yusuf Demir hat sich beim zweiten Testspiel der neuen Saison tiefer ins Herz der Katalanen gespielt. Erst vor rund zwei Wochen startete Yusuf Demir sein Abenteuer Barcelona - und schon liegen ihm die Katalanen zu Füßen. Der von Rapid ausgeliehene 18-Jährige stand  beim 3:1 gegen Girona in der Startelf und trug die Rückennummer 7. Von spanischen Medien und Mitspielern bis hin zu Trainer Ronald Koeman - alle zeigen sich begeistert vom ÖFB-Star. "Er kann ein großartiger Spieler werden", so Koeman.

your_interactive_betslip

loading...