12.12.2019 - 10:20 Uhr
easycredit-bbl
Der Deutsche Basketball Ausbildungsfonds e.V. hat in Gedenken an den verstorbenen Basketballtrainer Matthias Grothe den „Matthias Grothe Award“ ins Leben gerufen. Er richtet sich an alle hauptamtlichen Basketballtrainer und wird 2020 zum zweiten Mal vergeben.Matthias Grothe stand als Spieler und Trainer für Fairness, Ehrlichkeit und harte Arbeit. Er war für sein Team nicht nur Coach, sondern immer auch Motivator, Vorbild, Inspiration und für einige Leitbild und teilweise Vaterersatz.Ein 24/7 Coach, der es liebte, Spieler zu entwickeln, der seine Basketball-Leidenschaft auslebte und vor allem mit jungen Spielern viel Geduld aufbrachte.Er hatte immer zuerst das Wohl und die Entwicklung der Spieler im Fokus, war dabei unabhängig und neutral. Der nächste Schritt sollte immer der sein, der den Spieler weiterbrachte.Nachdem der Matthias Grothe Award 2019 an Marius Huth (ALBA BERLIN) vergeben wurde, wird er 2020 zum zweiten Mal ausgeschrieben. Auch in diesem Jahr richtet sich die Ausschreibung wieder an Jugendtrainer, die sich durch besonderes Engagement, Erfolge auf und neben dem Basketballfeld oder durch andere besondere Leistungen hervorgetan haben.Folgende Bewerbungsunterlagen werden benötigt:Die Bewerbung umfasst eine Darstellung des sportlichen Werdegangs des Bewerbers sowie seiner persönlichen Konzepte zu den Themen Coaching, Spielerentwicklung und Trainingsgestaltung.Bis zum 29.02.2020 sind interessierte Nachwuchstrainer oder deren Club oder Team aufgerufen, sich zu bewerben.In dem maximal 6-minütigen, einfach aufgenommenen Bewerbungsvideo werden die Interessierten gebeten, auf folgende Fragen einzugehen: 1.Wer bin ich? In welchen Aufgabenfeldern habe ich bisher als Basketballtrainer im Nachwuchsbereich gearbeitet? Was sind meine aktuellen Aufgaben als Trainer?2.Was sind meine persönlichen und sportlichen Erfolge als Trainer? Was sind meine Erfolgsmuster?3.Was sind Methoden, die mich als Trainer auszeichnen?4.Wie gelingt mir eine optimale Betreuung/Entwicklung eines Spielers?5.Was macht meine Leidenschaft im Praxisalltag aus?Aus allen eingegangenen Bewerbungen erhalten vier Teilnehmer die Möglichkeit in einer Videokonferenz in den direkten Austausch mit der Jury zu treten. Ebenfalls fließen Erfahrungen aus der Praxis am Standort der Finalisten in die Entscheidung ein.Der Gewinner des „Matthias Grothe Awards“ erhält eine Prämie in Höhe von 5.000 Euro.Zielgruppe: Hauptamtliche Basketballtrainer mit einem Beschäftigungsverhältnis in Deutschland, unabhängig davon, ob diese bei einem Proficlub beschäftigt sind oder nicht. Entscheidend ist nicht unbedingt eine aktuelle Beschäftigung als Nachwuchstrainer, sondern vielmehr, dass die Trainer sich in den letzten drei Jahren für Nachwuchsförderung und Hauptamtlichkeit stark gemacht haben.Jury: Die Auswahl des Gewinners erfolgt durch ein dreiköpfiges Gremium bestehend aus Maja Grothe, Jens Staudenmayer (Vorsitzender Ausbildungsausschuss Deutscher Basketball Ausbildungsfonds, kaufm. und sportlicher Leiter easyCredit BBL) und Christian Krings (Geschäftsführer BARMER 2. Basketball Bundesliga).Bewerbung: Schickt das maximal 6-minütige Bewerbungsvideo mit kurzem schriftlichen Lebenslauf an ausbildungsfonds@easycredit-bbl.de oder ausbildungsfonds@2basketballbundesliga.de
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Alba Berlin

08.08.2020 - 15:14 Uhr
schoenen-dunk.de

Die ALBA-Talente Lorenz Brenneke (20 Jahre) und Malte Delow (19 Jahre) spielen in der kommenden Saison 2020/2021 weiterhin mit einer Doppellizenz für ihren Heimatclub und für Lok Bernau. Die beiden ALBA-Eigengewächse sind Teil des Profikaders der Albatrosse und spielen und trainieren gleichzeitig mit Bernau in der Zweiten Bundesliga ProB. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem brandenburgischen Klub vor den Toren Berlins geht in ihr fünftes Jahr.ALBA-Sportdirektor Himar Ojeda: "Wir sind ...

07.08.2020 - 16:09 Uhr
schoenen-dunk.de

Tamir Blatt langfristig verpflichtetDer Vertrag von Stefan Peno bei ALBA BERLIN wurde um drei Jahre verlängert. In der kommenden Saison wird der 23-Jährige an Rasta Vechta ausgeliehen. Der serbische Point Guard kam vor drei Jahren nach Berlin und erarbeitete sich schnell einen festen Platz in der ALBA-Rotation. Im Februar 2019 erlitt er eine schwere Knieverletzung. Nach einer mehr als einjährigen Rehaphase hat er im Juni beim BBL Finalturnier in München sein Comeback auf dem ...

07.08.2020 - 13:32 Uhr
beko-bbl.de

Auf der Suche nach einem neuen Spielmacher ist RASTA Vechtas Head Coach Thomas Päch bei seinem früheren Arbeitgeber ALBA BERLIN fündig geworden. Vom Double-Sieger kommt auf Leihbasis für ein Jahr Stefan Peno (23) in die Universitätsstadt. Der Serbe hatte nach fast eineinhalbjähriger Verletzungspause beim easyCredit Basketball Bundesliga sein Comeback gegeben und mit den Berlinern die Deutsche Meisterschaft gewonnen.

Interessante Nachrichten

Gunnar Wöbke spricht über die Off-Season und die Saisonvorbereitung zu Corona-Zeiten. Außerdem gibt er Einblicke in mögliche Szenarien für Zuschauerbeteiligung bei den Spielen und in das Hygiene- und Sicherheitskonzept für Heimspiele.Mit einem exklusiven Gast sprechen Gunnar und Eva über den Kader für die kommende Saison und verkünden dabei eine brandheiße, hochaktuelle und jetzt nicht mehr so ganz geheime Meldung!

your_interactive_betslip

loading...