05.12.2019 - 15:20 Uhr
sport1.de
Marcus Eriksson von ALBA Berlin hat vor dem Euroleague-Duell bei Fenerbahce Istanbul (Euroleague: Fenerbahce Istanbul - ALBA Berlin am Fr. ab 18.45 Uhr im LIVETICKER) seine Treffsicherheit auf beeindruckende Art und Weise bewiesen.Die Albatrosse schrieben auf Twitter, dass es im Training einen Contest gebe, bei dem man an fünf Dreierpositionen auf den Korb werfe und sich pro Position einen Fehlwurf erlauben dürfe. Wirft ein Spieler seinen zweiten Fehlwurf von einer Position, wird zusammengezählt.Bei Eriksson dauerte es unglaubliche 259 Versuche und damit 254 Treffer, bis er zum zweiten Mal von einer Position nicht traf.Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGEEriksson übertrumpft ButterfieldDamit stellte der Schwede wenig überraschend einen neuen Rekord auf. Zuvor lag Spencer Butterfield in der Liste auf Platz 1 mit 95 Treffern bei 100 Versuchen.Erikssons Treffsicherheit wird auch bei Fenerbahce gefragt sein. Nach elf Spielen liegt ALBA in der Euroleague lediglich auf dem 15. von 18 Plätzen. (SERVICE: Tabelle der Euroleague)
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Alba Berlin

08.08.2020 - 15:14 Uhr
schoenen-dunk.de

Die ALBA-Talente Lorenz Brenneke (20 Jahre) und Malte Delow (19 Jahre) spielen in der kommenden Saison 2020/2021 weiterhin mit einer Doppellizenz für ihren Heimatclub und für Lok Bernau. Die beiden ALBA-Eigengewächse sind Teil des Profikaders der Albatrosse und spielen und trainieren gleichzeitig mit Bernau in der Zweiten Bundesliga ProB. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem brandenburgischen Klub vor den Toren Berlins geht in ihr fünftes Jahr.ALBA-Sportdirektor Himar Ojeda: "Wir sind ...

07.08.2020 - 16:09 Uhr
schoenen-dunk.de

Tamir Blatt langfristig verpflichtetDer Vertrag von Stefan Peno bei ALBA BERLIN wurde um drei Jahre verlängert. In der kommenden Saison wird der 23-Jährige an Rasta Vechta ausgeliehen. Der serbische Point Guard kam vor drei Jahren nach Berlin und erarbeitete sich schnell einen festen Platz in der ALBA-Rotation. Im Februar 2019 erlitt er eine schwere Knieverletzung. Nach einer mehr als einjährigen Rehaphase hat er im Juni beim BBL Finalturnier in München sein Comeback auf dem ...

07.08.2020 - 13:32 Uhr
beko-bbl.de

Auf der Suche nach einem neuen Spielmacher ist RASTA Vechtas Head Coach Thomas Päch bei seinem früheren Arbeitgeber ALBA BERLIN fündig geworden. Vom Double-Sieger kommt auf Leihbasis für ein Jahr Stefan Peno (23) in die Universitätsstadt. Der Serbe hatte nach fast eineinhalbjähriger Verletzungspause beim easyCredit Basketball Bundesliga sein Comeback gegeben und mit den Berlinern die Deutsche Meisterschaft gewonnen.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...