J.League 2021

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Consadole Sapporo
1
5:1
3
2.
Shimizu S-Pulse
1
3:1
3
3.
Cerezo Osaka
1
2:0
3
3.
Kawasaki Frontale
1
2:0
3
5.
Nagoya Grampus
1
2:1
3
6.
Sagan Tosu
1
1:0
3
6.
Vissel Kobe
1
1:0
3
8.
FC Tokyo
1
1:1
1
8.
Oita Trinita
1
1:1
1
8.
Sanfrecce Hiroshima
1
1:1
1
8.
Tokushima Vortis
1
1:1
1
8.
Urawa Red Diamonds
1
1:1
1
8.
Vegalta Sendai
1
1:1
1
14.
Avispa Fukuoka
1
1:2
0
15.
Gamba Osaka
1
0:1
0
15.
Shonan Bellmare
1
0:1
0
17.
Kashima Antlers
1
1:3
0
18.
Kashiwa Reysol
1
0:2
0
18.
Yokohama F Marinos
1
0:2
0
20.
Yokohama FC
1
1:5
0
11.06.2021 - 15:21 Uhr
oe24.at
Fußball-Bundesligist FC Admira hat am Freitag Michael Baur als neuen Co-Trainer von Chefcoach Andreas Herzog präsentiert. Der 52-Jährige hatte zuletzt die U16 der Akademie Tirol betreut. Baur absolvierte in Österreich für den FC Tirol, SV Pasching und den LASK insgesamt 566 Bundesligaspiele, mit den Tirolern wurde er viermal Meister. Im Ausland war er beim HSV und den Urawa Red Diamonds in Japan aktiv. Seine Trainerlaufbahn startete er vor rund zehn Jahren als "Co" beim LASK.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
Urawa Red Diamonds

24.11.2019 - 13:44 Uhr
sport1.de

Der saudi-arabische Spitzenklub Al-Hilal hat sich mit seinem dritten Triumph in der Champions League der Asiatischen Fußball-Konföderation AFC zum Rekordsieger gekrönt. Der Verein aus Riad setzte sich am Sonntag im Final-Rückspiel bei den Urawa Red Diamonds aus Japan mit 2:0 (0:0) durch, zuvor hatte der Sieger der Jahre 1992 und 2000 bereits das Hinspiel gewonnen (1:0).Salem Al-Dawsari (74.) and Bafetimbi Gomis (90.+3) trafen für die Gäste, die sich den Bestwert mit drei Cup-Erfolgen nun mit den Pohang Steelers/Südkorea teilen und sich für die Finalniederlage 2017 revanchierten. Al-Hilal qualifizierte sich damit als letztes Team auch für die Klub-WM in Katar (11. bis 22. Dezember).

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...