3. Liga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Dynamo Dresden
25
45:22
51
2.
Hansa Rostock
24
37:24
45
3.
SV Wehen Wiesbaden
25
44:34
44
4.
FC Ingolstadt 04
24
32:27
44
5.
TSV 1860 München
25
46:24
41
6.
1. FC Saarbrücken
24
40:32
40
7.
Turkgucu Ataspor Munchen
26
34:30
40
8.
SC Verl 1924
24
47:36
37
9.
Hallescher FC
25
32:38
35
10.
SV Waldhof Mannheim
26
37:39
34
11.
FC Bayern München II
25
33:34
30
12.
FSV Zwickau
24
28:32
30
13.
SV Meppen
24
29:36
30
14.
MSV Duisburg
24
31:40
27
15.
FC Viktoria Köln
24
28:39
27
16.
1. FC Kaiserslautern
26
25:32
26
17.
KFC Uerdingen 05
22
19:24
24
18.
SpVgg Unterhaching
26
26:40
21
19.
1. FC Magdeburg
25
20:37
21
20.
VfB Lübeck
24
25:38
20

Oberliga Westfalen 20/21

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Gütersloh 2000
9
16:3
25
2.
Holzwickeder SC
6
20:4
18
3.
Westfalia Rhynern
8
21:10
18
4.
TSG Sprockhövel
7
19:10
18
5.
ASC 09 Dortmund
9
21:17
18
6.
1. Fc Kaan-Marienborn
7
27:7
16
7.
RSV Meinerzhagen
8
18:11
15
8.
SPVGG Vreden 1921
9
19:13
14
9.
SG Wattenscheid 09
9
14:10
14
10.
Sportfreunde Siegen
10
11:13
14
11.
SC Preussen Munster II
9
14:15
12
12.
TUS Ennepetal
7
18:14
11
13.
TUS Haltern
10
10:25
10
14.
TUS Erndtebrück
8
6:14
9
15.
SC Paderborn 07 II
8
18:22
8
16.
SV Schermbeck
7
10:14
7
17.
SG Finnentrop
10
14:20
7
18.
FC Eintracht Rheine
10
14:28
7
19.
TSV Victoria Clarholz
7
9:17
6
20.
SC Westfalia 04 Herne
8
5:20
1
21.
Hammer Spvg
8
8:25
0

Regionalliga Südwest

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
SC Freiburg II
23
58:25
50
2.
TSV Steinbach
24
49:27
47
3.
SV 07 Elversberg
25
57:28
45
4.
Offenbacher Kickers
23
41:14
44
5.
SSV Ulm 1846
23
43:21
42
6.
FSV Frankfurt
20
32:19
42
7.
VfB Stuttgart II
25
50:31
39
8.
FC Homburg 08
24
45:34
38
9.
TSG Balingen
25
37:33
36
10.
Bahlinger SC
25
39:47
36
11.
FSV Mainz 05 II
25
32:38
31
12.
VfR Aalen
25
29:38
31
13.
Hessen Kassel
24
36:44
29
14.
Rot-Weiss Koblenz
24
27:36
29
15.
FK Pirmasens
24
23:40
29
16.
FC Giessen
25
25:32
28
17.
SG Sonnenhof Grossaspach
25
33:41
28
18.
TSG 1899 Hoffenheim II
25
32:47
26
19.
FC Astoria Walldorf
24
29:39
25
20.
TSV Schott Mainz
24
33:64
22
21.
Bayern Alzenau
24
27:46
21
22.
TSV Eintracht Stadtallendorf
24
21:54
9

Regionalliga West 20/21

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Borussia Dortmund II
24
64:18
57
2.
Rot Weiss Essen
23
48:15
54
3.
Fortuna Köln
25
48:26
48
4.
SC Preußen Münster
24
35:21
46
5.
Fortuna Düsseldorf II
25
47:25
42
6.
Rot Weiss Oberhausen
27
42:33
40
7.
SV Rodinghausen
26
34:29
39
8.
1. FC Köln II
25
38:31
38
9.
Borussia Monchengladbach II
24
36:30
38
10.
Fc Schalke 04 U23
25
30:26
34
11.
TSV Alemannia Aachen
24
21:20
34
12.
SC Wiedenbruck
26
34:34
34
13.
SV 19 Straelen
26
29:37
34
14.
FC Wegberg-Beeck
25
24:39
25
15.
Wuppertaler SV
23
25:41
25
16.
VfB Homberg
26
24:47
23
17.
SV Lippstadt 08
24
25:40
22
18.
SV Bergisch Gladbach 09
26
24:45
22
19.
Sportfreunde Lotte
25
22:49
20
20.
Bonner SC
25
24:47
19
21.
Rot Weiss Ahlen
26
27:48
16
16.11.2020 - 21:00 Uhr
sport1.de
Paderborn (SID) - Der VfB Lübeck hat mit seinem dritten Sieg in Serie die Abstiegsränge der 3. Fußball-Liga verlassen. Der VfB erkämpfte im Aufsteigerduell beim SC Verl in Paderborn am Montag durch einen späten Treffer von Yannick Deichmann (90.+1) ein 2:1 (0:0) und kletterte in der durch Spielverlegungen verzerrten Tabelle auf den 13. Platz.Das Lübecker Führungstor durch Pascal Steinwender (59.) hatte Aygün Yildirim nur sieben Minuten später für Verl gekontert. Der SCV liegt auf Rang elf.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
SC Verl 1924

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...