01.12.2019 - 13:51 Uhr
handball-world.com
(Männer · 3. Liga Süd) Am Ende blieb "nur" ein Punkt, obwohl die Rhein-Neckar Löwen II über weite Strecken gegen den HC Erlangen II geführt hatte. Doch insgesamt verwarfen die Badener zu viele Chancen und mussten sich deshalb in der Dritten Handball-Liga mit dem 30:30 (14:12) begnügen. Die meisten Treffer erzielten der sehr gut aufgelegte Sebastian Trost (9) sowie Philipp Ahouansou (7). Bei den Gästen ragten Daniel Mosindi (8) und Yannik Bialowas (7) heraus.
  

Like

Kommentieren

Mehr Nachrichten zu
HC Erlangen

25.09.2020 - 18:00 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) In Folge 14 des Handball Briefing Podcasts sprechen Eli und Felix über die Themen, die die Nutzerinnen und Nutzer von handball-world.news aktuell am meisten interessieren. In dieser Woche geht es dabei vor allem um die von der IHF geplanten Regel-Reformen, die derzeit getestet werden. Außerdem geht es auch um die Verletzung von Welthandballer Niklas Landin, die Neuverpflichtung beim HC Erlangen und die im Januar anstehende WM der Männer.Schaltet ein, wir freuen uns auf euch!

25.09.2020 - 13:11 Uhr
handball-world.com

(Männer · 3. Liga Süd) Die zweite Mannschaft des HC Erlangen geht in der kommenden Saison in der 3. Liga Süd an den Start. Im ausführlichen Interview blickt Tobias Wannenmacher auf die neue Spielzeit voraus. Der Trainer spricht über die Neuzugänge, die Auswirkungen der Corona-Krise sowie die Staffeleinteilung. Er betont: "Ich bin mir sicher, dass wir, wenn wir verletzungsfrei bleiben, die ein oder andere große Mannschaft nicht nur ärgern, sondern auch schlagen können"

24.09.2020 - 09:22 Uhr
handball-world.com

(Männer · 1. Bundesliga) In der Rittal Arena herrschte erstmals wieder ein Hauch von Bundesliga-Atmohsphäre. Die HSG Wetzlar testete gegen den HC Erlangen nicht nur den eigenen Leistungsstand, sondern auch das genehmigte Hygienekonzept der Arena mit 200 Zuschauern. "Beide gelang", bilanzierten die Mittelhessen zufrieden. "Die Grün-Weißen gewannen mit 24:22 gegen den Ligakonkurrenten und auch das Konzept ließ sich problemlos umsetzen."

Interessante Nachrichten

(Männer · A-Jgd BL Ost) Während sich der Nachwuchs des THW Kiel gegen die Alterskollegen von GWD Minden mit 27:35 geschlagen geben musste, feierte der HSV Hamburg in der Staffel Nord der Jugendbundesliga Handball einen 24:21-Erfolg in Bremen. Im der Ost-Staffel triumphierte der SC Magdeburg in Gelnhausen, Empor Rostock behauptete sich in Burgdorf. "Kompliment an Leipzig für diesen engagierten Auftritt", lobte Füchse-Coach Bob Hanning unterdessen den Gast. Die Punkte aber behielten die Berliner nach einem am Ende doch deutlichen 30:20-Erfolg. Im Westen wird die Saison erst am morgigen Sonntag eröffnet, im Süden gab es eine Partie: Die Rhein-Neckar Löwen feierten dabei ein deutliches 36:19 gegen Göppingen.

(Männer · Supercup) Mit Neuzugang Sander Sagosen hat der THW Kiel zum zehnten Mal den Supercup gewonnen. Der 25 Jahre alte Norweger war amSamstag beim 28:24 (14:13)-Sieg im 102. Nord-Derby gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt mit sieben Toren bester Werfer für den deutschen Handball-Rekord-Champion, der damit den ersten Titel der Saison 2020/21 gewann. Zum "Man of the Match" wurde THW-Torhüter Dario Quenstedt gekürt.

your_interactive_betslip

loading...