1. Bundesliga

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
FC Bayern München
9
31:13
22
2.
RB Leipzig
9
18:6
20
3.
Borussia Dortmund
9
21:9
18
4.
Bayer 04 Leverkusen
8
16:9
18
5.
VfL Wolfsburg
9
14:8
17
6.
1. FC Union Berlin
9
21:11
16
7.
Borussia M'gladbach
9
17:14
15
8.
FC Augsburg
9
11:12
12
9.
Eintracht Frankfurt
9
14:16
12
10.
VfB Stuttgart
9
17:15
11
11.
Werder Bremen
9
13:15
11
12.
TSG 1899 Hoffenheim
8
14:15
8
13.
Hertha BSC Berlin
8
15:18
7
14.
SC Freiburg
9
10:20
7
15.
1. FC Köln
9
10:15
6
16.
FSV Mainz 05
8
10:21
4
17.
Arminia Bielefeld
9
6:19
4
18.
FC Schalke 04
9
6:28
3

Mehr Nachrichten zu
1. FC Köln

29.11.2020 - 13:36 Uhr
sport1.de

Im Sinne der guten Sache: Der frühere Nationalspieler und ehemalige Schalke-Profi Benedikt Höwedes hat am Sonntag im CHECK24 Doppelpass auf SPORT1 Spendengelder aus der Dopa(pp)-Fan-Aktion im vergangenen Sommer in Empfang genommen.Der 32-Jährige tat dies stellvertretend für die SportsTotal-Stiftung. Diese unterstützt Kinder und Jugendliche, in Not geratene Familien und macht sich für die Sportförderung stark."Wir setzen uns für Kinder ein, die in Not geraten sind. Gerade jetzt zu Corona-Zeiten, ist das wichtig. Deshalb ist es super, dass wir diese Summe bekommen", sagte Höwedes nach der Übergabe."Ich bin froh und dankbar, mit wunderbaren Spielern ganz wichtige Projekte anzuschieben und unterstützen zu können. Vom ersten Moment an, als wir im vergangenen Jahr mit der SportsTotal-Stiftung angefangen haben, war eine beeindruckende Anzahl von Spielern Feuer und Flamme, etwas zurückzugeben", sagt Anja Funkel, die Geschäftsführerin der Stiftung und Frau von Trainer-Legende Friedhelm Funkel, im Gespräch mit SPORT1.Funkel: "Die Spieler wollen helfen""Viele rufen von sich aus an und kommen mit eigenen Ideen auf mich zu, was mich besonders freut", erklärt Funkel weiter. "Die Spieler wollen helfen und haben ein Bewusstsein dafür, wie wichtig es ist, für diejenigen da zu sein, denen es schlechter geht."Seit Frühjahr 2020 läuft die Aktion #gemeinsamstärker, bei der Kinder und Jugendliche, die unter der aktuellen Corona-Situation leiden, unterstützt werden. So engagiert sich beispielsweise Simon Terodde vom Hamburger SV beim "Kinderprojekt Arche" sowie bei "wir für pänz e.V." in Köln, die dabei helfen, Lebensmittel, Spielsachen und Kleider an sozial benachteiligte Kinder zu verteilen.Schalkes Mark Uth unterstützt "Mutige Kinder e.V." in Köln. Dominik Kohr (Eintracht Frankfurt) hilft beim "MainLichtblick e.V." und dem Kinderprojekt Arche in Frankfurt am Main. Insgesamt beteiligten sich allein an dieser Aktion 19 Spieler und spendeten mehrere hunderttausend Euro.Reus, Kroos und Co. bei SportsTotalGegründet wurde die Agentur SportsTotal 2007. Betreut werden Fußballgrößen wie Marco Reus von Borussia Dortmund, Real MadridsToni Kroos oder Timo Horn vom 1. FC Köln. Zuletzt wechselten auch Niklas Süle vom FC Bayern und RB-Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann zu SportsTotal (Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga).Die SportsTotal-Stiftung wurde im November 2019 ins Leben gerufen. "Unsere Spieler und wir haben das ganz große Glück, auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen. Wir führen ein besonderes Leben mit vielen Privilegien. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass das nicht allen so geht", wird die Geschäftsführung zitiert.Stärke, Strahlkraft und LeidenschaftDie Agentur bündelt mit der Stiftung die Stärke, Strahlkraft und Leidenschaft aller betreuten Spieler. Auch junge Spieler bringen sich regelmäßig gerne mit Spenden und Hilfsaktionen für Kinder ein. Die SportsTotal-Stiftung unterstützt aber auch die Spieler bei der Umsetzung eigener Ideen und Herzensangelegenheiten.Unterstützt wird die Stiftung durch prominente Beiräte wie TV-Moderator Johannes B. Kerner, Politiker Wolfgang Bosbach und Prof. Dr. Tobias Beckurts, Chefarzt am Krankenhaus der Augustinerinnen in Köln. Inspiriert wurde die Stiftung vom Erfolg der Stiftung von Nationalspieler Toni Kroos.DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE Eine Fahne als Symbol der GemeinsamkeitDas Symbol der Stiftung ist eine Fahne. Sie soll die Gemeinsamkeit verdeutlichen. Doch das ist in der aktuellen Pandemie gar nicht so leicht. Der Bedarf an Hilfe ist gerade jetzt umso größer."Aufgrund von Corona und den daraus resultierenden Maßnahmen geht es vielen Kindern in Deutschland schlecht. Die häusliche Gewalt nimmt zu, sie werden vernachlässigt und fallen in der Schule durch, weil ihnen die Möglichkeiten fehlen, am Homeschooling teilzunehmen", erklärt Anja Funkel. "Einige hatten zu Hause keinen Computer, kein Internet oder das Guthaben auf der Handykarte war zu gering."Jetzt die Spielewelt von SPORT1 entdecken - hier entlang!Ein besonderes Projekt der SportsTotal-Stiftung heißt kümmern & kicken, das zusammen mit der gemeinnützigen Organisation Rheinflanke ins Leben gerufen wurde. "Wir haben den Startschuss an vier Schulen ermöglicht und für sechs Monate finanziert", sagt Anja Funkel."Von dem Geld werden Pädagogen finanziert, die zum Beispiel Nachhilfe geben und vertrauliche Anlaufstelle sind. Einige unserer Spieler werden, sobald es um den Lockdown und Hygienemaßnahmen geht, bei den benachteiligten Schülern zum Türöffner, indem sie mit ihnen Fußball spielen und sie schließlich für das pädagogische Unterstützungsangebot motivieren."Start von #MeinWunschAktuell hat die SportsTotal-Stiftung den Aufruf #MeinWunsch gestartet. Kinder, Jugendliche und deren Familien sowie Sportvereine oder -mannschaften, die finanziell in Not geraten sind, können sich bewerben.Zum Beispiel, um ein Therapiegerät oder andere therapeutische Unterstützung, die nicht von der Krankenkasse, dem Jugendamt oder über andere Förderungen abgedeckt werden, zu erhalten. Die SportsTotal-Stiftung will aber auch bei der Anschaffung von Ausstattung, Ausrüstung oder Gerätschaften für Sportmannschaften und Sportvereine helfen, die diese sich nicht mehr leisten können."Wir stehen erst ganz am Anfang, wollen mit der SportsTotal-Stiftung aber langfristig und vor allem nachhaltig Gutes tun", sagt Anja Funkel. Und man spürt, dass sie zu 100 Prozent dahinter steht.

Interessante Nachrichten

your_interactive_betslip

loading...