Bet IT Best Indianapolis Colts Sportnachrichten

Von Baltimore nach Indiana: die Indianapolis Colts


Die blau-weißen Colts wurden 1953 gegründet – jedoch in Baltimore, weshalb das American Football Team bis 1984 als Baltimore Colts auf dem Feld stand. Erst als die Mannschaft nach Indianapolis versetzt wurde, erhielt es seinen heutigen Namen. Die „Indy Colts“ spielen seit ihrer Gründung in der NFL und sind seit der Neuorganisation der National Football League der American Football Conference, bis 2001 der AFC East und bis heute der AFC South, zugeteilt. Vor 1970 konnten die Indianapolis Colts schon dreimal die NFL gewinnen: 1958, 1959 und 1968. So konnten die Colts auch in den Saisons 1970/71 und 2006/07 den Super Bowl nach Indiana holen. In den letzten Jahren erreichte das Football-Team in jeder Saison die Play-offs und auch einige Division-Siege, sodass es nicht fern liegt, dass Indianapolis bald auch wieder einen höheren Erfolg erzielen kann. Auf Bet IT Best können jederzeit die aktuellen News und die neuesten Ergebnisse der NFL geprüft werden, um die Leistungen der Indianapolis Colts verfolgen zu können.


Mit Björn Werner, Andrew Luch und Co. wieder zum Super Bowl?


Mit dem anfänglichen Erfolg der 50er bis 1970 sind unter anderem herausragende Spieler wie Jim Parker und Johnny Unitas in die Geschichte des Teams eingegangen. Ebenso wie Eric Dickerson, Marshall Faulk und der ehemalige Head Coach Don Shula stehen sie bei den Indianapolis Colts in der Hall of Fame. 2009 wurde das letzte mal die AFC gewonnen, doch in der nächsten NFL Season soll nun endlich wieder ein Conference-Sieg oder mehr erreicht werden. Mit Matt Hasselbeck, Andrew Luck, der den langjährigen Quarterback Peyton Manning ersetzt, dem deutschen Björn Werner und Adam Vinatieri im Colts Kader geht es bald wieder los im US-Football. Weitere spannende Infos zur Aufstellung der Indianapolis Colts und der Season der National Football League kannst Du auf Bet IT Best nachlesen.


Wandelbares und eindrucksvolles Lucas Oil Stadium


Vier der fünf großen Siege feierten die Boltimore Colts im Memorial Stadium, das über 53.000 Football-Fans in Empfang nehmen konnte. Nach der Versetzung nach Indianapolis spielte das Team bis 2007 im komplett überdachten RCA Dome, der fast 58.000 Plätze bot und ausschließlich die Indy Colt beheimatete. 2008 zogen die Colts ins maximal 70.000 Zuschauerplätze umfassende Lucas Oil Stadium, das seitdem als Heimspielstätte des NFL-Teams aus Indiana dient. Das Colts Stadion zeichnet sich durch die Glaswände der Nord- und Südseite und ein verschließbares Dach aus. So können Football-Spiele wetterunabhängig ausgetragen werden, was eine Seltenheit in der NFL darstellt. Um nicht nur informative Hintergrundfakten zu erfahren, sondern auch jederzeit über die aktuellsten Spielergebnisse, NFL-Spielpläne, den Indianapolis Colts Kader und mehr Bescheid zu wissen, nutze das Sportnachrichtenportal Bet IT Best und die praktischen Apps „Sportnews“ und „Livescores“. So macht die NFL Saison noch mehr Spaß!

Neueste Nachrichten

Tabelle

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Baltimore Ravens
-
-
-
2.
Kansas City Chiefs
-
-
-
3.
New England Patriots
-
-
-
4.
Houston Texans
-
-
-
5.
Buffalo Bills
-
-
-
6.
Tennessee Titans
-
-
-
7.
Pittsburgh Steelers
-
-
-
8.
Denver Broncos
-
-
-
9.
Oakland Raiders
-
-
-
10.
Indianapolis Colts
-
-
-
11.
New York Jets
-
-
-
12.
Jacksonville Jaguars
-
-
-
13.
Cleveland Browns
-
-
-
14.
San Diego Chargers
-
-
-
15.
Miami Dolphins
-
-
-
16.
Cincinnati Bengals
-
-
-
1.
New England Patriots
-
-
-
2.
Buffalo Bills
-
-
-
3.
New York Jets
-
-
-
4.
Miami Dolphins
-
-
-
1.
Baltimore Ravens
-
-
-
2.
Pittsburgh Steelers
-
-
-
3.
Cleveland Browns
-
-
-
4.
Cincinnati Bengals
-
-
-
1.
Houston Texans
-
-
-
2.
Tennessee Titans
-
-
-
3.
Indianapolis Colts
-
-
-
4.
Jacksonville Jaguars
-
-
-
1.
Kansas City Chiefs
-
-
-
2.
Denver Broncos
-
-
-
3.
Oakland Raiders
-
-
-
4.
San Diego Chargers
-
-
-
1.
San Francisco 49Ers
-
-
-
2.
Green Bay Packers
-
-
-
3.
New Orleans Saints
-
-
-
4.
Philadelphia Eagles
-
-
-
5.
Seattle Seahawks
-
-
-
6.
Minnesota Vikings
-
-
-
7.
Los Angeles Rams
-
-
-
8.
Chicago Bears
-
-
-
9.
Dallas Cowboys
-
-
-
10.
Atlanta Falcons
-
-
-
11.
Tampa Bay Buccaneers
-
-
-
12.
Arizona Cardinals
-
-
-
13.
Carolina Panthers
-
-
-
14.
New York Giants
-
-
-
15.
Detroit Lions
-
-
-
16.
Washington Redskins
-
-
-
1.
Philadelphia Eagles
-
-
-
2.
Dallas Cowboys
-
-
-
3.
New York Giants
-
-
-
4.
Washington Redskins
-
-
-
1.
Green Bay Packers
-
-
-
2.
Minnesota Vikings
-
-
-
3.
Chicago Bears
-
-
-
4.
Detroit Lions
-
-
-
1.
New Orleans Saints
-
-
-
2.
Atlanta Falcons
-
-
-
3.
Tampa Bay Buccaneers
-
-
-
4.
Carolina Panthers
-
-
-
1.
San Francisco 49Ers
-
-
-
2.
Seattle Seahawks
-
-
-
3.
Los Angeles Rams
-
-
-
4.
Arizona Cardinals
-
-
-
1.
Baltimore Ravens
-
-
-
2.
Green Bay Packers
-
-
-
3.
San Francisco 49Ers
-
-
-
4.
New Orleans Saints
-
-
-
5.
Kansas City Chiefs
-
-
-
6.
New England Patriots
-
-
-
7.
Seattle Seahawks
-
-
-
8.
Houston Texans
-
-
-
9.
Buffalo Bills
-
-
-
10.
Minnesota Vikings
-
-
-
11.
Philadelphia Eagles
-
-
-
12.
Los Angeles Rams
-
-
-
13.
Tennessee Titans
-
-
-
14.
Chicago Bears
-
-
-
15.
Dallas Cowboys
-
-
-
16.
Pittsburgh Steelers
-
-
-
17.
Atlanta Falcons
-
-
-
18.
Indianapolis Colts
-
-
-
19.
Denver Broncos
-
-
-
20.
Oakland Raiders
-
-
-
21.
New York Jets
-
-
-
22.
Tampa Bay Buccaneers
-
-
-
23.
Cleveland Browns
-
-
-
24.
Jacksonville Jaguars
-
-
-
25.
Arizona Cardinals
-
-
-
26.
Miami Dolphins
-
-
-
27.
Carolina Panthers
-
-
-
28.
San Diego Chargers
-
-
-
29.
New York Giants
-
-
-
30.
Detroit Lions
-
-
-
31.
Washington Redskins
-
-
-
32.
Cincinnati Bengals
-
-
-

Nächste Spiele