Bet IT Best Atlanta Hawks Sportnachrichten

Von Tri-Cities Blackhawks zu Atlanta Hawks – knapp 70 Jahre Teamgeschichte


Das NBA-Team aus Atlanta, Georgia wurde 1946 auf die Beine gestellt und kann deshalb eine weit zurückreichende Vereinsgeschichte aufweisen. Die Basektball-Mannschaft Atlanta Hawks wurde ursprünglich als Tri-Cities Blackhawks teils aus Illinois und teils aus Iowa gegründet. Ihre Basketball-Karriere starteten die Hawks in der National Basketball League, die in den 40ern von der National Basketball Association als höchste Basketball-Spielklasse in Nordamerika abgelöst wurde. 1949 wechselten auch die Atlanta Hawks in die NBA und durchlebten noch weitere Standort- und Namenswechsel. In den 50ern als Milwaukee Hawks nach Wisconsin gezogen, nannte sich das Team von 1955 bis 1968 St. Louis Hawks, bis sie ihre heutige Heimat und Namen erhielten. In den Teamfarben Rot, Weiß, Silber und Blau sind die Atlanta Hawks der Southeast Division innerhalb der Eastern Conference zugeteilt und treffen dort auf ihre starken Gegner der NBA. Neben vier Conference-Siegen konnten die Hawks aus Atlanta im Jahr 1958 auch schon eine NBA-Meisterschaft für sich entscheiden.

Mit Schröder, Splitter und Scott Atlanta Hawks wieder höhere Titel?


Zu den bekanntesten und erfolgreichsten ehemaligen Atlanta Hawks Spielern gehören unter anderem Dominique Wilkins, Jamal Crawford, Boris Diaw, Joe Johnson und Jason Terry. Doch auch der aktuelle Hawks-Kader aus Elton Brand, dem deutschen Nationalspieler Dennis Schröder, Paul Millsap und Co. kann talentierte Basketball-Spieler verzeichnen, die das Team erneut nach oben spielen sollen. Seit 1999 laufen die Atlanta Hawks Spieler in ihrer Heimspielstätte, der Philips Arena auf. In dieser Multifunktionshalle finden über 19.000 Basketball-Fans Platz und beheimatet seit 2008 auch die Damen-Basketballmannschaft Atlanta Dream aus der WNBA. Viele Jahre war die Philips Arena auch Spielort der NHL-Mannschaft Atlanta Trashers, sowie des Arena Football-Teams Georgia Force. Neben Basketball finden hier auch Wrestling-, Eiskunstlauf-Veranstaltungen und Eishockey-Spiele einen Austragungsort. Wenn auch Du die neuesten Nachrichten von den Atlanta Hawks und Wissenswertes zur NBA-Saison erfahren willst, prüfe die Sportnews und Livescores auf Bet IT Best!


NBA-News und Atlanta Hawks-Infos schnell und jederzeit auf Bet IT Best!


Damit Du jederzeit auf dem neuesten Stand bleibst was NBA Nachrichten angeht, prüfe die Neuigkeiten auf Bet IT Best. Alle aktuellen News von Deinem Lieblings-Basketball-Team, wie den Atlanta Hawks, erhältst Du auf Deinem Sportnachrichtenportal Bet IT Best. Auf dieser Website oder auf den praktischen Bet IT Best-Apps hast Du übersichtlich alle Sportnachrichten, als auch Wissenswertes zur Saison und den Teams. Spielpläne, die NBA-Tabelle und alle Spielergebnisse kannst Du hier genauso jederzeit überprüfen wie den Atlanta Hawks Liveticker. Mit Bet IT Best bleibst Du immer und überall am Ball, denn Du wirst nie wieder eine wichtige Neuigkeit von den Atlanta Hawks und der NBA verpassen.

Neueste Nachrichten

Tabelle

Atlantic Division

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Toronto Raptors
47
-
-
2.
Boston Celtics
46
-
-
3.
Philadelphia 76ers
48
-
-
4.
Brooklyn Nets
45
-
-
5.
New York Knicks
48
-
-

Central Division

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Milwaukee Bucks
47
-
-
2.
Indiana Pacers
47
-
-
3.
Chicago Bulls
49
-
-
4.
Detroit Pistons
48
-
-
5.
Cleveland Cavaliers
48
-
-

Eastern Conference

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Milwaukee Bucks
47
-
-
2.
Toronto Raptors
47
-
-
3.
Miami Heat
47
-
-
4.
Boston Celtics
46
-
-
5.
Philadelphia 76ers
48
-
-
6.
Indiana Pacers
47
-
-
7.
Orlando Magic
48
-
-
8.
Brooklyn Nets
45
-
-
9.
Chicago Bulls
49
-
-
10.
Detroit Pistons
48
-
-
11.
Charlotte Hornets
47
-
-
12.
Washington Wizards
46
-
-
13.
New York Knicks
48
-
-
14.
Cleveland Cavaliers
48
-
-
15.
Atlanta Hawks
48
-
-

NBA

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Milwaukee Bucks
47
-
-
2.
Los Angeles Lakers
46
-
-
3.
Los Angeles Clippers
47
-
-
3.
Toronto Raptors
47
-
-
5.
Utah Jazz
46
-
-
6.
Denver Nuggets
47
-
-
6.
Miami Heat
47
-
-
8.
Boston Celtics
46
-
-
9.
Philadelphia 76ers
48
-
-
10.
Indiana Pacers
47
-
-
11.
Houston Rockets
46
-
-
12.
Dallas Mavericks
47
-
-
13.
Oklahoma City Thunder
48
-
-
14.
Memphis Grizzlies
47
-
-
15.
Orlando Magic
48
-
-
16.
San Antonio Spurs
46
-
-
17.
Phoenix Suns
47
-
-
17.
Portland Trail Blazers
47
-
-
19.
Brooklyn Nets
45
-
-
20.
New Orleans Pelicans
48
-
-
21.
Chicago Bulls
49
-
-
22.
Sacramento Kings
46
-
-
23.
Detroit Pistons
48
-
-
24.
Charlotte Hornets
47
-
-
25.
Washington Wizards
46
-
-
26.
Minnesota Timberwolves
47
-
-
27.
Cleveland Cavaliers
48
-
-
27.
New York Knicks
48
-
-
29.
Atlanta Hawks
48
-
-
30.
Golden State Warriors
48
-
-

Northwest Division

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Utah Jazz
46
-
-
2.
Denver Nuggets
47
-
-
3.
Oklahoma City Thunder
48
-
-
4.
Portland Trail Blazers
47
-
-
5.
Minnesota Timberwolves
47
-
-

Pacific Division

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Los Angeles Lakers
46
-
-
2.
Los Angeles Clippers
47
-
-
3.
Phoenix Suns
47
-
-
4.
Sacramento Kings
46
-
-
5.
Golden State Warriors
48
-
-

Southeast Division

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Miami Heat
47
-
-
2.
Orlando Magic
48
-
-
3.
Charlotte Hornets
47
-
-
4.
Washington Wizards
46
-
-
5.
Atlanta Hawks
48
-
-

Southwest Division

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Houston Rockets
46
-
-
2.
Dallas Mavericks
47
-
-
3.
Memphis Grizzlies
47
-
-
4.
San Antonio Spurs
46
-
-
5.
New Orleans Pelicans
48
-
-

Western Conference

Pos.
Mannschaft
Sp.
To.
Pkt.
1.
Los Angeles Lakers
46
-
-
2.
Los Angeles Clippers
47
-
-
3.
Utah Jazz
46
-
-
4.
Denver Nuggets
47
-
-
5.
Houston Rockets
46
-
-
6.
Dallas Mavericks
47
-
-
7.
Oklahoma City Thunder
48
-
-
8.
Memphis Grizzlies
47
-
-
9.
San Antonio Spurs
46
-
-
10.
Portland Trail Blazers
47
-
-
11.
Phoenix Suns
47
-
-
12.
New Orleans Pelicans
48
-
-
13.
Sacramento Kings
46
-
-
14.
Minnesota Timberwolves
47
-
-
15.
Golden State Warriors
48
-
-

Nächste Spiele